muttertag

Freunden empfehlen:

Blumen sind und bleiben der absolute Renner bei den Geschenken zum Muttertag. Nicht umsonst erzielt der Blumenhandel an diesem Tag die größten Umsätze des Jahres, sogar noch höher als am Valentinstag. Doch wer Blumen verschenkt, der sollte bedenken, dass Blumen mehr als tausend Worte sagen, denn jede Blüte hat eine eigene Bedeutung.

Bedeutung der Blüten

Adonisröschen

Diese Blüte ist wohl hervorragend zum Muttertag geeignet. Sie drückt Dankbarkeit aus.

Aloe

Steht für „Betrübnis" und deshalb wohl nicht für ein Muttertagsgeschenk geeignet

Amaryllis

Seinen Stolz auf die Mutter kann man mit der Amaryllis ausdrücken.

Anemone

Zwar stehen die Mütter meistens beim Haushalt alleine gelassen dar, ob aber eine Anemone (steht für Verlassenheit) das richtige zum Muttertag ist, müssen Sie entscheiden.

Apfelblüte

Die Apfelblüte steht für „Vorrang geben", genau diesen sollten Mütter an diesem Tag erfahren.

Aurikel

Eine Mutter ist die Beständigkeit in Person und somit ist eine Aurikelblüte, die die Unbeständigkeit symbolisiert, wohl eher unangebracht.

Baldrian

Der Baldrian gilt als Zeichen für das „Entgegenkommen", genau das, was eine Mutter erfahren will.

Basilikum

Mit Basilikum wird „alles Gute" ausgedrückt und somit für fast jeden Anlass geeignet.

Große Binse

Oh ja, fügsam ist eine Mutter wirklich, denn wer den kompletten Haushalt schmeißt, fügt sich in die Pflichten einer Familie ein. Die große Binse steht für die „Fügsamkeit".

Borretsch

Das Haus blitzt bestimmt auch in den kleinsten Ritzen, also ist von „Grobheit" wohl keine Rede.

Brennnessel

Den ganzen Haushalt alleine zu erledigen ist wirklich grausam. Die Brennnessel steht für die „Grausamkeit" und ist daher wohl nicht geeignet.

Butterblume

Mit der Butterblume können Sie falscher nicht liegen, sie steht für die „Undankbarkeit".

Calla

Die Calla steht für die „Bewunderung und Schönheit". Sicherlich nicht ungeeignet als Muttertagsgeschenk, denn die ganze Familie bewundert den schön gemachten Haushalt.

Chrysantheme

Die Chrysantheme symbolisiert in rot die „innige Liebe" und in weiß die „Aufrichtigkeit".

Efeu

Der Efeu ist Symbol der „Treue".

Esche

Die Esche ist Zeichen für „Vertrauen und Vornehmheit"

Farnkraut

Das Farnkraut drückt „Faszination" aus. Wer in Gottesnahmen ist nicht von seiner Mutter und deren Einsatz für die Familie fasziniert.

Feuerlilie

Die Feuerlilie steht für die „Leidenschaft".

Flieder

Flieder symbolisiert eine „beginnende Liebe".

Gänseblümchen

Das Gänseblümchen ist Symbol für die „Kindliche Unschuld".

Gladiole

Mit der Gladiole sagen Sie Ihrer Mutter, dass Sie charakterstark ist.

Glockenblume

Die Glockenblume ist Ausdruck der „Dankbarkeit". Was passt besser zum Muttertag?

Himmelschlüssel

Symbol für „Du bist göttlich!". Genau das soll das Motto zum Muttertag sein.

Immergrün

Das Immergrün steht für eine „Zärtliche Erinnerung".

Iris

Mit der Iris werden „guten Nachricht" überbracht.

Jasmin

Mit Jasmin wird „Anmut" ausgedrückt.

Kornblume

Die Kornblume steht für die „Zartheit".

Lavendel

Auch vom Lavendel sollte man zum Muttertag die Finger lassen, er steht für „Misstrauen".

Weiße Lilie

Die weiße Lilie symbolisiert die „Süße und Reinheit"

Lorbeer

Der Lorbeer ist Ausdruck des Ruhmes.

Lotus

Eine Lotusblüte steht für die Entfremdung.

Maiglöckchen

Mit einem Maiglöckchen wird die „Rückkehr des Glücks" ausgedrückt.

Mimose

Die Empfindlichkeit wird durch eine Mimose dargestellt.

Minze

Die Minze ist Zeichen der Jugend

Mistel

Derjenige, der eine Mistel verschenkt, der kann auch alle Probleme überwinden!

Moschuspflanze

Die Moschuspflanze ist Ausdruck für „Schwäche".

Narzisse

Nur ein Egoist verschenkt eine Narzisse.

Nelke

Die gelbe Nelke steht für die „Verachtung", die rosa Nelke für die „Weibliche Liebe" und die rote für die „Unerfüllte Leidenschaft".

Osterglocke

Die Osterglocke ist Symbol der „Ritterlichkeit".

Pfingstrose

Die Pfingstrose in weiß bedeutet „Scham", in rot den „Überfluss an Liebe".

Pfirsichblüte

Die Pfirsichblüte steht für die „Bezauberung".

Ranunkel

Eine „Vielseitige Anziehungskraft" wird zum Ausdruck gebracht.

Reseda

Charme und Charakter werden durch eine Reseda symbolisiert.

Rittersporn

Der Rittersporn steht für den „Leichtsinn".

Rosen

Rosen haben je nach Farbe, Art und Anzahl verschiedene Bedeutungen.

Rose einzeln: Einfachheit der Liebe

Rote Rose: Leidenschaftliche Liebe

Rose ohne Dornen: Du bist unwiderstehlich

Rosenknospe: Die erste Liebe erwacht

Gelbe Rose: Untreue und abnehmende Liebe

Rosa Rose: Du wirst erkennen, ob du mich liebst!

Weiße Rose: Reinheit

Sauerklee

Der Sauerklee ist Symbol der „Freude".

Schleierkraut

Das Schleierkraut ist Zeichen der „Hingabe".

Schneeglöckchen

Das Schneeglöckchen erweckt die „Hoffnung".

Schotennelke

Wenn Sie eine Schotennelke verschenken, ist dies ein Zeichen, dass Sie auf Rache aus sind.

Sonnenblume

Eine Sonnenblume symbolisiert „Hochmut und Stolz".

Stiefmütterchen

Mit einem Stiefmütterchen drücken Sie eine „Erinnerung" aus.

Tomatenblüte

Die Tomatenblüte steht für den „Kinderwunsch".

Veilchen

Ein Veilchen drückt „Bescheidenheit" aus.

Zypresse

Mit einer Zypresse wird „Trauer" ausgedrückt und daher nicht für Muttertagsgeschenke geeignet.

Anmerkung:

Regional können die Bedeutungen der Blüten differieren.

 

Go to top