muttertag

Freunden empfehlen:

Die Taufe eines Menschen ist im Christentum bei fast allen Konfessionen ein wichtiger Bestandteil der christlichen Erziehung. Bei der Taufe wird zumeist ein neugeborenes Kind getauft. Bei der Taufe wird zeremoniell dem Täufling Weihwasser über den Kopf gegossen. Mit dieser Waschung wird das Kind symbolisch von der Ursünde gereinigt. Dies kann entweder durch Untertauchen des Kindes oder durch Übergießen des Kindes geschehen. Traditionell wird das Kind von einem Paten zum Taufbecken geführt. Zur Taufe ist es üblich, dass die Familie dem Kind Geschenke schenkt.

Traditionelle Taufgeschenke

Die christliche Tradition verlangt einige Taufgeschenke für das Kind. Das wichtigste Geschenk, das bei keiner Taufe fehlen darf, ist die Taufkerze. Die Taufkerze ist eine sehr große Kerze, deren Größe das Leben symbolisieren soll. Die Kerze soll ein Leben lang leuchten können. Das Licht der Kerze soll dem Kind einen Weg leuchten. Ein weiteres Geschenk zur Taufe, das auf keinen Fall fehlen darf, ist das Taufkreuz. Dieses meist goldene Kreuz ist oftmals an eine dünne, goldene Kette gebunden und kann um den Hals getragen werden. Eine Kinderbibel oder ein kleines Gebetsbuch sollte in keinem Kinderzimmer fehlen und dient oft als Geschenk zur Taufe. Schließlich soll das Kind christlich erzogen werden. Und mit einem Gebetsbuch stellt das tägliche Beten vor dem Schlafengehen kein Problem mehr dar.

Nützliche Geschenke zur Taufe

Aber neben den traditionellen Taufgeschenken bekommt das Kind heutzutage meistens auch andere, praktische Dinge geschenkt. So bekommt das Neugeborene von der Familie zum Beispiel Kleidungsstücke geschenkt. Schließlich hat das Kleinkind noch keine allzu große Auswahl an Kleidungsstücken. Damit dem Kind nicht friert, kann man ihm eine Kuscheldecke mit aufgenähtem Namen schenken. Jedes Kleinkind braucht einen Schnuller, um ruhig zu bleiben. Hierbei ist es durchaus nicht schlecht, wenn es zwei oder drei Schnuller bekommt. Falls er dann einmal beim Spielen in den Dreck fällt, hat man immer noch einen zur Reserve. Ein fast schon unverzichtbarer Gegenstand ist die Nuckelflasche. Damit das Kind gefahrlos trinken kann, braucht es eine Flasche zum Nuckeln. Gerade nützliche Geschenke zur Taufe sind bei den frisch gebackenen Eltern sehr beliebt.

 

Go to top